Archiv für die Kategorie ‘Hohenschönhausen’

Infoveranstaltung + Konzert im WB13

[ 12. April 2013; 20:00; ] Infoveranstaltung + Konzert

Infoveranstaltung zu Widerstand und Befreiung in Hohenschönhausen.
Danach Konzert mit den „Nervous Nerds“ (Nerdcorepunk) und der Band „der Endgegner“ (Destrukto-Swing).

Freitag | 12.04. | 20h | WB13

Eintritt: Spende.
Nervous Nerds
www.facebook.com/Nervous.Nerds.Berlin

Der Endgegner
http://www.derendgegner.org/

Diesen Artikel weiterlesen »

Liberationweeks 2013

[ 12. April 2013; 20:00; 22. April 2013; 18:00; 24. April 2013; 20:00; 25. April 2013; 20:00; 16. Mai 2013; 18:00; ]

 

 

 

Liberationweeks 2013

Vor 68 Jahren, am 21. und 22. April 1945 befreite die Roten Armee die Bezirke Hohenschönhausen und Weißensee von der nationalsozialistischen Terrorherrschaft. Der mörderische Feldzug der Nationalsozialisten hatten bis zu diesem Zeitpunkt Millionen das Leben gekostet. Die Einnahme der Berliner Außenbezirke bildete damals einen der ersten Schritte im […]

Diesen Artikel weiterlesen »

Aktionstag gegen Naziläden und rechten Lifestyle

[ 9. März 2013; 12:00; ] Aufruf für den Aktionstag gegen Naziläden und rechten Lifestyle:

No Nazi-shopping!

9. März | Aktionstag gegen Naziläden und rechten Lifestyle

Hohenschönhausen: Kundgebung, 12 Uhr, Lindencenter
Weißensee: Demo, 14 Uhr, Antonplatz (durch Prenzlauer Berg und Weißensee)
Friedrichshain: Demo, 16 Uhr, S-Bhf. Frankfurter Allee

“Thor Steinar” ist als Marke, die Klamotten von und für Neonazis produziert, seit Jahren bekannt und sorgt seitdem […]

Diesen Artikel weiterlesen »

Plakataktion nach rechtem Übergriff

Als Reaktion auf den rechten Übergriff am 20.12.2012 gegen einen 15jährigen Schüler, haben wir rund um den Tatort in der Rüdickenstraße in Hohenschönhausen Plakate geklebt, die auf eben diesen rassistischen Übergriff aufmerksam machen. Auf dem Plakat rufen wir die Anwohner_innen dazu auf bei rechten Übergriffen nicht wegzuschauen, sondern einzugreifen und Nazi-Aktivitäten bei uns zu melden!
 
 
 

 

Diesen Artikel weiterlesen »

Rassistischer Übergriff in Hohenschönhausen

Laut einer Pressemeldung der Berliner Polizei und Meldungen in verschiedenen Tageszeitungen(1,2), hat am Donnerstag(20.12.) ein Mann gegen 9 Uhr 30 einen 15-Jährigen auf einem Schulhof in der Rüdickenstraße in Hohenschönhausen rassistisch beleidigt, geschlagen und anschließend seinen Hund auf ihn gehetzt. Eine dritten Person griff ein und hielt den Hund an der Leine zurück. Der […]

Diesen Artikel weiterlesen »