Archiv für die Kategorie ‘Gedenken’

Gedenkaktion an Berthold Manzke

Anlässlich des 75. Todestages des Antifaschisten Berthold Manzke versammelten sich am 24.01. in Weißensee  13 Antifaschist_innen an „seinem“ Stolperstein in der Meyerbeerstraße. Der nun folgende Redebeitrag wurde auf dem Gedenken verlesen:
Ich begrüße euch alle recht herzlich im Namen der Ortsgruppe der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten Weißensee/ Hohenschönhausen und […]

Diesen Artikel weiterlesen »

Aufruf zum Antifa-Gedenken an Berthold Manzke

[ 24. Januar 2013; 18:00; ] Von manchen Menschen, die gegen den deutschen Faschismus Widerstand geleistet haben, ist manchmal nicht mehr bekannt als der Name, Geburts- und Todestag. Berthold Manzke  wurde wegen antifaschistischen Widerstandsaktionen ins Zuchthaus gesperrt, wo er 1938 an den Folgen der Folterungen durch die Nazis starb.

Zu seinem 75. Todestag gedenken wir ihm an seinem Stolperstein vor dem Haus […]

Diesen Artikel weiterlesen »

Antifaschistischer Rundgang in Hohenschönhausen

[ 10. November 2012; 14:00; ] Rundgang in Gedenken an die Opfer der Novemberprogrome in Hohenschönhausen.

Samstag | 10. November 2012 | 14 Uhr
Konrad-Wolf-Str./Simon-Bolivar-Str.(Tramhaltestelle M5)

Diesen Artikel weiterlesen »

Demonstration zum Gedenken an Silvio Meier

[ 24. November 2012; 15:00; ] Seit 20 Jahren kämpfen (autonome) Antifaschist_innen um die Erinnerung an Silvio Meier. Der Friedrichshainer Antifaschist und Hausbesetzer wurde am 21.11.1992 von einer Gruppe Neo-Nazis erstochen, nachdem er sie aufgefordert hatte, ihre aufgenähte faschistische Propaganda zu entfernen. Jährlich findet seither die Silvio-Meier-Demonstration und eine Gedenkmahnwache statt. In diesem Jahr wird – nun ganz offiziell – eine […]

Diesen Artikel weiterlesen »

Antifa-Café im September

[ 27. September 2012; 20:00 bis 23:00. ]

Diesen Artikel weiterlesen »