Antifa-Café im Juni + Kino

Antifa-Café im Juni + Kino

26.06.2014 | 20:00 Uhr | Bunte Kuh (Bernkasteler Straße 78)

„Janz weit draussen – der Film“. Am Stadtrand Nordost-Berlins haben sich letztes Jahr Gruppen, Projekte und Einzelpersonen zu einer Vernetzung zusammengeschlossen. Unter dem Namen „Janz weit draussen“ entstand eine Kampagne, die subkulturelle Veranstaltungen in Marzahn, Hellersdorf, Französisch-Buchholz, Strausberg und Hohenschönhausen begleitete und unterstützte. Was da letztes Jahr so los war soll der in Eigenproduktion entstandene 45-minütige Filmbeitrag zeigen. Neben Live-Eindrücken von vor Ort sind auch Interviews mit Künstler_innen und Veranstalter_innen Teil des Films. Der Film beginnt um 20.15 Uhr. Orga: AINOn begleitete und unterstützte. Was da letztes Jahr so los war soll der in Eigenproduktion entstandene 45-minütige Filmbeitrag zeigen. Neben Live-Eindrücken von vor Ort sind auch Interviews mit Künstler_innen und Veranstalter_innen Teil des Films. Der Film beginnt um 20.15 Uhr. Orga: AINO

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Kommentare und Pings sind zur Zeit geschlossen.

Kommentare sind geschlossen.