Flyer stecken gegen Rechts

Am letzten Wochenende haben wir in Neu-Hohenschönhausen mehrere tausend Flyer der VVN-BdA gesteckt. Die Flyer sprechen sich klar gegen faschistische und rechtspopulistische Parteien aus und rufen die Anwohner_innen dazu auf, eben diese Parteien bei der anstehenden Bundestagswahl nicht zu wählen. Wir waren in den Stimmbezirken 112 und 206 (Wahl 2011: 8,3% NPD; 3,6% Pro D; 1,2% die Freiheit) in der Ahrenshooper, Zingster und Barther Str. unterwegs. Als die ersten Anwohner_innen mitbekamen was wir da versteckten bildeten sich spontan Arbeiter_innenchöre die sofort anfingen die Internationale zu singen, Mädchen kamen aus den Hauseingängen und warfen uns Rosen zu Füßen.
Spaß beiseite. Steter Tropfen höhlt den Stein. Flyer stecken in H-Town fetzt.

Wählt keine Nazis!

Antifaschistische Initiative Nord-Ost (AINO), September 2013

IMG_1125IMG_1126

IMG_1122
IMG_1129

IMG_1120

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Anworten ist zur Zeit nicht möglich, aber du kannst Trackbacken von deiner Seite.

Kommentare sind geschlossen.