Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl – (Wen) wählt die Antifa?

Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl – (Wen) wählt die Antifa?

Warum wählen linke Aktivist_innen und warum engagieren sich einige von ihnen sogar in Parteien? Wieso lehnen andere wiederum den Parlamentarismus an sich ab? Gibt es punktuell vielleicht doch Perspektiven für einen gemeinsamen Kampf? Unterschiedlichste Positionen sollen auf dem Podium und mit dem Publikum diskutiert werden.

Donnerstag | 12.09.2013 | 20h | Bunte Kuh (Bernkastelerstr. 78, 13088 Berlin-Weißensee)

auf dem Podium sind vertreten:

Judith Demba (die Linke, LAG Antifaschismus)

Oliver Höffinghoff (Piraten, Fraktionsvorsitzender im Abgeordnetenhaus)

Anarchosyndikalistische Jugend Berlin [ASJ Berlin]

Jan Rolletschek (Anarchist) – Ist der Anarchismus ein Antiparlamentarismus? (PDF)

 

Eine Veranstaltung der [A.I.R.] und der AINO.

Der Eintritt ist frei. Anschließend findet der Tresen der AIR statt.

 

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Anworten ist zur Zeit nicht möglich, aber du kannst Trackbacken von deiner Seite.

Kommentare sind geschlossen.