Sexismus im Fußball

Sexismus im Fußball

Infoveranstaltung: 14.06.12 | 20.00 Uhr | Bunte Kuh (Bernkastellerstr.78)
Referent:
Jan Tölva (freier Journalist und Soziologe aus Berlin)


Oftmals werden Frauen auf und neben dem Fußballplatz lediglich als attraktive Ergänzung des Sports unter dem Motto „Geile Weiber, Fußball und Bier“ verstanden. Auch die deutsche Fußballnationalmannschaft der Frauen spielt dieses Spiel mit und präsentierte in fotomodellhafter Pose den Sport 2011 in iener Werbeanzeige von seiner vermeintlich „schönsten Seite“. Sexismus ist allerdings nicht nur im professionellen Fußballgeschehen eine weit verbreitete und oftmals gesellschaftlich akzeptierte Einstellung. Doch wir wollen die Harmonie in der konstruierten Männerwelt Fußball stören und unterschiedliche sexistische Äußerungsformen kritisch unter die Lupe nehmen, um zu zeigen, dass Sexismus niemlas schön und schon garnicht akzeptabel ist.

Eine Veranstaltung im Rahmen der „You’ll never walk alone…“-Reihe von Siempre Antifa und der Antifaschistischen Initiative Nord Ost [AINO]

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Anworten ist zur Zeit nicht möglich, aber du kannst Trackbacken von deiner Seite.

Kommentare sind geschlossen.