„pro-Deutschland“ contra geben!

Im Februar ist es also wieder soweit: „Pro Deutschland“ und deren hauptberufliche Rassisten Manfred Rouhs und Lars Seidensticker schmeißen sich mal wieder in ihre Kampfanzüge. Unter dem nationalistischen Motto „Raus aus dem Euro!“ ruft die selbsternannte Bürgerbewegung zu einer Reihe von Kundgebungen in Berlin auf. Kommt zu den Kundgebungen gegen „Pro Deutschland“. Macht eigene Aktionen. Bringt Töpfe, Pfannen und alles, was Krach macht mit.

09. Feb. 10Uhr: Leopoldplatz (Wedding)
11. Feb. 10 Uhr: Anton-Saefkow-Platz (Lichtenberg)
18. Feb. 10 Uhr: Antonplatz (Weißensee)

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Anworten ist zur Zeit nicht möglich, aber du kannst Trackbacken von deiner Seite.

Kommentare sind geschlossen.